Friday, April 11, 2014

Instagram Outfits

Damit der Blog nicht ganz Outfitlos wird, gibt es mal wieder ein paar Instagramfotos. Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit mal ein paar Fotos mit meiner Schwester shooten werde, irgendwie kommt uns jedes Mal etwas dazwischen und dann gibt es halt nur das schnelle iPhone Foto. :D 
Links: Hose Only | Bluse NY | Schuhe Primark | Lederjacke Review | Tasche I am 
Rechts: Rock H&M | Top H&M | Kette Geschenk 
 Links: Sporthose Tchibo | Shirt Decathlon | Jacke C&A 
Rechts: Shirt H&M 
Links: Kleid Persunmall* | Gürtel Primark | Ballerinas Primark
Rechts: Shorts H&M Conscious Collection (alt!) | Shirt H&M | Tuch Geschenk | Ballerinas H&M | Jacke Review via P&C

Oft trage ich dann natürlich auch die gleichen Outfits nochmal oder in ähnlicher Kombination, deswegen gibt es auch nicht ständig neue Fotos ;) Heute trage ich eine simple blue jeans mit einer weißen, transparenten Blusen und meinen neuen blau-weiß gestreiften H&M Ballerinas. Ganz simpel - aber mir gefällts. :) Welches Outfit gefällt Euch am besten? 






*gesponsertes Produkt, wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Saturday, April 05, 2014

26 Wochen Babyglück

Unser Schatz ist heute 6 Monate alt. Ein ganzes halbes Jahr. Es ist unglaublich wie schnell die Zeit mit einem Säugling vergeht - noch einmal die gleiche Zeit und wir feiern ihren 1. Geburtstag. Jeden Tag lernt sie neue Dinge und macht uns zu wahnsinnig glücklichen Eltern. Das letzte halbe Jahr war mit Abstand die schönste Zeit meines bisherigen Lebens und ich freue mich auf alles, was noch kommt und jede Sekunde mit ihr!

26 Wochen Baby sein: 
Lieblingsbeschäftigung: Hin und her kugeln, unterm Spielbogen spielen, Mamas Haare ziehen ;) 
Das mag ich gar nichtwenn etwas im Weg ist und sie nicht weiterkommt
Das ist neu: ständiges auf den Bauch drehen
26 Wochen Eltern sein: 
Neue Erkenntnisse: So viel Mitleid mit dem kranken Baby! 
Schreckmoment: sie hat den Spielbogen umgerissen
Dafür fehlt die Zeit: Bloggen
Streit über: - nada
Der glücklichste Moment: als es der Maus endlich etwas besser ging und sie wieder mehr Luft bekam, Familientelefonate
Nächte/Schlaf: alles wie immer - 20:00 bis 06:00/07:00 Uhr 
Darauf freuen wir uns: Deutschland! 
Das macht Mama und Papa glücklich: Zweisamkeit!



Taufplanungen

Entschuldigt, dass es im Moment etwas ruhig auf dem Blog ist. Meistens bin ich unterwegs, die Uni läuft auch seit einem Monat schon wieder und wenn schönes Wetter ist, genießen wir die Zeit als Familie in vollen Zügen. So kommt der Blog etwas kurz, obwohl ich so viele Ideen und Posts im Kopf habe! Und nun hat uns auch noch eine fiese Erkältungswelle erwischt und wir hüten das Bettchen/Sofa, so viel es geht. 

Die Taufe rückt immer näher und ich bin mitten in den Planungen. Das meiste steht sowieso schon fest, aber etwas Dekoration wird noch gebastelt und vorbereitet. Wir freuen uns schon sehr auf diesen großen Tag und sind ganz gespannt, wie er verlaufen wird. Gefeiert wird relativ groß, mit der Familie und engsten Freunden. Und da unsere Familie nicht gerade klein ist, kommen da ein paar Personen zusammen. Ich hätte zwar auch gerne kleiner gefeiert, nur Eltern und Geschwister (da wären wir auch schon 21 Leute), aber da wir so selten in Deutschland sind und die Familie unsere Maus kaum sieht, haben wir uns entschlossen, das ganze etwas "größer" zu gestalten und auch Omas, Opas, Tanten, Onkels, Cousinen einzuladen. Nun sind wir 40-42 Leute und hoffentlich haben wir alle genug Platz. Gefeiert wird im Garten und wir hoffen, dass das Wetter mitspielt. Sonst müssen wir uns im Haus Platz schaffen und über ein paar Räume verteilen, aber das bekommen wir schon hin. Wichtig ist uns eine persönliche, heimische Atmosphäre und die wäre im Gemeindesaal oder anderem Raum nicht so gegeben. Und das finde ich für Taufen auch irgendwie "übertrieben". Ist ja keine Hochzeit. Und damals bei unserer Standesamtlichen Hochzeit haben wir auch im Garten gefeiert und es war wunderbar! 

Nach dem Gottesdienst wird es Suppen + Brot geben. Wahrscheinlich wird es eine Käse-Lauch-Suppe, ein Chili con Carne, eine Karotten-Ingwer-Suppe und eine Bärlauchcremesuppe geben. Danach gibt es dann Kaffee & Kuchen/Cupcakes. Auch hier habe ich eine Auswahl zusammengestellt und einiges Probe gebacken. Was die Deko betrifft setze ich wieder auf Pompoms, Wabenbälle, Girlanden, Luftballons und selbstgemachte Filzvögel, denn unser Motto ist "Frühling", passend zur Jahreszeit. Und da spielen Schmetterlinge und Piepmätze die Hauptrolle. Meine Dekobestellung ist auch schon raus und wurde wieder bei BabyBellyParty getätigt - denn dort gibt es nicht nur Dekoration für die Baby Shower, sondern auch für Taufe, den 1. Geburtstag oder andere Feierlichkeiten. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut und war bisher auch immer mit der Qualität zufrieden und freue mich schon sehr auf das Paket, welches ich dann in Deutschland in Empfang nehmen werde, um Platz im Auto zu sparen. Ich habe Euch mal eine Collage mit meinen Lieblingssachen zusammengestellt, die ich auch gleich bestellt habe - ein paar weitere Sachen sind auch noch in meinen Warenkorb gehüpft, die seht ihr dann auch bald :)

 1. Schleifenband mit Polka Dots 2./3. Luftballons in verschiedenen Farben 4. Candy Melts für die Cake Pops, die ich vielleicht doch noch spontan aus Restkuchen machen werde :D 5. Luftschlangen für die Kinder 6. Ein Folienballon, passend zum Motto! Ist er nicht süß? 

Wie findet ihr die Sachen? Farblich wird nicht alles rosa/pink, es wird auch viel grün, mint und weiß dabei sein. Als Blumen dachten wir an Tulpen, etwas Musik wird im Hintergrund laufen und wir wollen einfach ein gemütliches, großes, entspanntes Familienfest feiern. Ich investiere wie immer viel Zeit und Liebe zum Detail und manche finden das sicherlich übertrieben, aber ich habe Spaß und Freude daran :) 


Friday, March 21, 2014

Bella Italia

Nun kommt der versprochene Post zu unserem Italientrip am letzten Wochenende. Es ist wirklich toll, wenn man es nicht weit hat und innerhalb von kurzer Zeit dort ist. Angefangen haben wir mit Shopping in den Outlets, danach sind wir in die Stadt gefahren um dort etwas herumzulaufen, das schöne Wetter und ein leckeres italienisches Eis zu genießen. Später sind wir dann zu unseren Lieblingsorten gefahren: Decathlon, Maisons du Monde und Carrefour. Ich liebe große Supermärkte mit Fischtheken und allem drum und dran und es erinnert mich so sehr an meine Kindheit in Italien/Spanien/Frankreich. Jedes Mal einfach wieder schön! Und der Duft... Und diese ganzen Leckereien! Yummy! Wir hatten herrliches Wetter, es war so super warm! Die Magnolien haben sogar schon geblüht - einfach wunderschön!

Dieses Wochenende ist etwas ruhiger - ich werde vielleicht etwas Taufdeko basteln, Frühjahrsputz machen und wir wollen zusammen mit meiner Schwester und ihrem Freund frühstücken :) Was habt ihr schönes geplant? 






Sunday, March 16, 2014

Italian Sunday

Rock & Bluse - Primark
Trenchcoat - Zero
Boots - C&A 
Schwalbentuch - Geschenk
Tasche - Primark

Mal wieder ein Outfitpost. Das Wetter heute in Italien war herrlich! Bei 18°C und Sonnenschein haben wir den Frühling und den Tag genossen. Weitere Fotos und Worte gibt es die Tage, nun möchte ich einfach nur noch Füße hochlegen und mich gleich ins Bett fallen lassen! Es war ein herrliches Wochenende und es gibt noch schnell ein "Immer wieder Sonntags" für Euch bevor mir meine Äuglein zu fallen! ;)

Gesehen Schnee, Sonne, Freundin mit Kind, blühende Blümchen!
Gehört Mixtapes im Auto
Gelesen Uniliteratur, Me Before You, die neue Neon

Getan das Wochenende genossen, in Italien gewesen, geshoppt, Brei vorgekocht, Unizeugs, im Fitnessstudio gewesen, Mami-Baby-Fitness, Spaziergang mit einer Freundin, das Wetter genossen, Blümchen gepflanzt, geputzt, getanzt, gespielt.
Gegessen Panini mit San Daniele Schinken, Pizza in Italien, Lachs-Spinat-Blätterteigstrudel, Pasta, Obstsalat, Grießbrei mit diversen Mischungen, Vollkornbrot mit Ei, Schokofondue, Steak mit Salat, Salat mit Hähnchenbruststreifen, Obst

Getrunken Wasser, Tee, Cappuccino, Fanta Limon, Karotten-Apfel-Saft, Smoothies
Gedacht es gibt nichts schöneres als Zeit mit der Familie zu verbringen und den Alltag für ein paar Stunden hinter sich zu lassen - das ist wie Urlaub!

Gefreut über die Nachricht, dass meine gute Freundin ihr Baby zur Welt gebracht hat! 

Geärgert dass ich nicht zum Ballett konnte, weil der Mann arbeiten musste & über den verstopften Abfluss, der nicht mehr abläuft und weswegen wir gerade kein Wasser laufen lassen können... *hmpf*
Gewünscht mehr Zeit zum basteln

Gekauft Babysachen bei Baby Gap, Deko & Backzubehör, eine neue Sporthose und Sporttop, Geburtsgeschenk, leckeres Essen in Italien
Geklickt Amazon, Zalando und H&M
Gestaunt wie jedes Jahr über die Flora in Italien und wie viel weiter sie dort im Gegensatz zu hier schon sind und was ein paar 100km ausmachen können - dort blühten die Magnolien in vollster Pracht und waren einfach wunderschön!