It's time to relax!




Letzte Woche waren meine Freundin und ich, wie bereits erwähnt, im SPA. Einen Mami-Auszeitnachmittag kann man immer mal gebrauchen! Die ganze Zeit haben wir so viel um die Ohren, da kam das gerade richtig. Und endlich haben wir mal einen Termin gefunden, wo wir beide UND die Männer Zeit hatten. Die Männer haben auf die Mäuse aufgepasst, den Grill angeheizt und viel Spaß gehabt. Natürlich haben wir Morgens unsere Aufgaben schon alle erledigt (z.B. Salate gemacht, Focaccia gebacken, Kräuter- und Tomatenbutter hergestellt) und freuten uns dann auf die kommenden Stunden!
Zuerst sind wir in den Fitnessraum, denn danach wollten wir uns nur noch entspannen. Morgens hatte ich Zuhause bereits meine Kraftübungen vom Kayla-Plan gemacht, da ich dort dann meine Cardio-Einheit auf dem Laufband absolvieren wollte - aber ein paar Kraftübungen gab es dann trotzdem noch. Wir waren zwar nicht ewig auf dem Laufband (ich gehe einfach lieber draußen Laufen) aber es hat Spaß gemacht. Und die Aussicht war fabelhaft. Wir konnten sogar bis rüber aufs Beachvolleyballfeld schauen, bei dem tollen Wetter war das schon ziemlich voll. Den Raum hatten wir komplett für uns - das war natürlich super! Es war alles da was man brauchte - Matten, Hanteln, Laufband, Crosstrainer, Fahrräder und ein Multi-Gerät für alles. Frisches Wasser gabs aus dem Spender und Handtücher lagen auch dort. 
In der Tasche waren Handtücher und Bademantel (den gabs gegen 25€ Pfandgebühr, wurde in letzter Zeit wohl öfter einfach mal mitgenommen, der war zwar wirklich flauschig, aber warum tut man so etwas?) - fand ich super praktisch. Generell haben wir einen ruhigen Tag erwischt, der große Sportverein war schon wieder weg, als wir angekommen sind. Phew. So hatten wir Ruhe und konnten alles genießen. Der Saunabereich ist wirklich schön ruhig, dunkel und es gibt Kaffee, Tee, Getränke und Obst. Man hätte auch wirklich gut eine Runde schlafen können ;)
Danach haben wir eine Ganzkörpermassage bekommen - das war tatsächlich das erste Mal, dass ich so etwas gemacht habe. Klar, bei der Physiotherapie bekomme ich immer Heilmassagen (Teilkörper) und die sind auch wirklich gut, weil sie meine Schmerzen lindern, aber sie entspannen ja nicht. Daher war das ein ganz neues, wunderbares Erlebnis. Werde ich öfter machen - ich war so entspannt! Gut, dass ich für die Therme noch Gutscheine von meinem Geburtstag habe und mir davon auch eine Massage gönnen kann :) 
Einziges Manko: viel zu kleine Umkleidekabinen - zu Zweit war das ja wirklich okay, aber als dann eine dritte Dame dazu kam, konnten wir schon fast nichts mehr machen. Ich denke, dass es daran liegt, dass es überwiegend für Hotelgäste gedacht ist und diese halt dann aufs Zimmer zurückgehen.
Aber es war ein wirklich schöner und ruhiger Nachmittag - ich danke meiner lieben F. fürs mitnehmen, sie hatte nämlich Gutscheine und so konnten wir das ganze doppelt genießen. :* Danke, Süße!

Latest Instagram




Ich wollte Euch mal wieder einen kleinen Einblick in die letzten Instagram-Geschehnisse geben - da ich gerade krank im Bett liege (ich habe gestern Nachmittag urplötzlich Schüttelfrost, Fieber und die ganze Palette bekommen), habe ich mal wieder etwas Zeit zum bloggen. Und ein neues Layout musste nach langer Zeit einfach auch her - ich habe schon Ewig nach einem gesucht, dass mir gefällt und bin nun endlich fündig geworden. Ich bin auf jeden Fall zufrieden, muss nur hier und dort noch ein paar Dinge anpassen. :) Gut, dass ich in der Uni nun HTML-Kurse habe und ein paar Dinge selbst verstehe :D

 Wir waren auf einem ersten Geburtstag eingeladen! 
 Es ging auch in letzter Zeit wie immer lecker zu! Tortillaboden-Pizza (was man halt mit den übrigens Wraps so macht ^^) und selbstgemachte Burger & Mayo mit Süßkartoffelpommes! Die Brötchen mache ich übrigens immer nach diesem Rezept und sie sind fabelhaft! Das müsst ihr auf jeden Fall ausprobieren. Die Mayonnaise ist auch von ihrem Blog! Mhhhh!
Sonntags gibts ja fast immer Pfannkuchen (oder Quarkplinsen oder etwas in die Art) - unter der Woche esse ich meistens nur etwas griechischen Joghurt mit Obst, Honig, gepufften Amaranth und Chiasamen. Oder Chiapudding. Je nachdem, worauf ich Lust habe!
Die Woche gabs leckere Wraps mit Salat und Salat mit Hühnchen!
 Ein paar Mottioutfits sind auch wieder dabei - links: Kleid & Strumpfhose Benetton - Jäckchen Steiff via TKMaxx - Schuhe: Moccs via Jippiekids | Rechts: Hose Tommy Hilfiger - Strickjacke aus Schweden - Moccs: Jippiekids
Links: alles POMPdeLUX, bis auf die Haarspangen (H&M) | Rechts: Body Kappahl - rest H&M
 Links: Rock Zara - Blazer Ernstings - Tuch Primark | Rechts: Bluse Newyorker - Rock H&M - Blazer Ernstings - Ballerinas Pesaro
Links: Kleid Monki - Cardigan H&M - Boots PierOne | Rechts: Motti das erste Mal am Einkaufswagen fahren! So stolz war sie!
 Der Sport kommt natürlich auch nicht zu kurz - vor allem jetzt bei dem herrlichen Wetter waren wir viel draußen unterwegs. Dazu kommt noch 3x die Woche Kayla. Das ist jetzt schon meine 3. Runde BBG 1.0 und ich bin so happy damit. Ich freue mich auch schon auf BBG 2.0! (dauert aber noch etwas, bin gerade erst wieder in Woche 4 nach der Krankheitspause).
 Meine Freundin und ich haben es uns letzte Woche ein paar Stunden im SPA gut gehen lassen - ein bisschen Sport, ein bisschen planschen, eine Ganzkörpermassage! Das war wunderbar und absolut nötig! Im Moment habe ich so viel an der Uni, dass ich mich einfach nur freue, wenn ich ruhige Momente genießen kann. Aber meistens schlafe ich einfach Abends gegen 21 Uhr schon ein - einen Gang runter zu schalten ist für mich aber sehr schwer. Nächste Woche sind ja erstmal Ferien, da kann ich dann ein bisschen Ruhe genießen! 


Wie gefällt Euch denn mein neues Layout? Und was habt ihr fürs Wochenende geplant? Vergesst nicht mein POMPdeLUX-Gewinnspiel, noch könnt ihr teilnehmen! :) 

POMPdeLUX Giveaway




Heute gibt es kurz vorm Wochenende das versprochene Gewinnspiel für Euch! Zusammen mit POMPdeLUX verlose ich heute für 2 glückliche Gewinner unter Euch je einen Gutschein im Wert von 65€ für den Online-Shop! 
Dieses Foto dürft ihr gerne via Social Media Plattformen teilen! 
Was ihr tun müsst: Geht auf www.pompdelux.de und verlinkt eure 3 Lieblingsteile im Kommentarfeld (dafür gibt es 3 Lose!). Jeweils 1 extra Los könnt ihr wie immer via Facebook/Instagram/Twitter-Share bzw. Like bekommen, jedoch ist der Kommentar dieses Mal Pflicht und ohne diesen, wird eure Teilnahme nicht gewertet. Teilnahme wie immer über den Rafflecopter, also tragt eure Daten dort bitte genau ein :) 





Teilnehmen könnt ihr bis zum 28. März 2015! Die beiden Gewinner/innen werde ich per Email benachrichtigen. Wenn ich innerhalb von 3 Tagen keine Antwort erhalte, lose ich neu aus. Teilnahme von Gewinnspielblogs ist ausgeschlossen.  

Ich wünsche Euch viel Glück und vor allem ein schönes Wochenende! Habt ihr etwas schönes geplant? Wir werden das erste Mal dieses Jahr mit Freunden grillen, uns entspannen und lernen! 









**in freundlicher Zusammenarbeit mit POMPdeLUX 

Bag Wishlist




Frauen und Handtaschen. Die zwei Begriffe assoziiert man oft miteinander. Tja, ich muss Euch enttäuschen, ich entspreche nicht dem typischen Klischee. Ich benutze meistens eine Handtasche, bis die Nähte auseinander fallen und ich sie wirklich nicht mehr tragen kann. Dazu muss ich sagen, stammen sie meistens vom großen Schweden, der spanischen Modekette oder den Iren (ich hoffe, ihr wisst jetzt einfach mal alle, wen ich meine). Also keine super teuren Modelle, weil das "ich sehe es nicht ein, für eine Tasche so viel Geld auszugeben" Argument jedes Mal aufs Neue bei mir zieht. Und wisst ihr was? Das ist großer Mist. Denn eigentlich wäre es viel schlauer sich ein Modell zu kaufen, welches ich lange (!) tragen kann und hält. Und zwar nicht nur eine Saison (vorausgesetzt man hat das Geld dafür und ja, ich muss dafür auch sparen!). Ich schaue mich natürlich mal immer um - Prada (natürlich würde ich so eine Tasche nur im Outlet kaufen und NIE zum Originalpreis), Michael Kors, Liebeskind? Mir hat die letzten Jahre nichts gefallen, bis ich sie hier entdeckt habe. Ihr Name ist Elena. Ich sah sie und es machte zooooom! Aber dann kommt wieder mein Vernunftspersönchen raus, setzt sich auf die Schulter und sagt "230€? Für eine Tasche?". Und dieses Mal bin ich aber wirklich SO kurz davor sie mir nächsten, übernächsten Monat zu kaufen. Ich möchte nach und nach meinen Kleiderschrank nun wirklich etwas "Erwachsener" gestalten und auch mal ein bisschen vom verdienten Geld für mich ausgeben. Denn man darf sich ja auch ab und zu mal etwas gönnen. 


Nun ist aber eine der wirklich wichtigen Fragen: welche Farbe? Ich tendiere natürlich wieder zu schwarz, aber wäre Puder nicht für den Frühling/Sommer auch wunderschön? Und dann könnte ich im Herbst/Winter (wenn das Wetter sowieso schlechter wird) wieder eine günstigere Variante tragen - bei Regen sicherlich die bessere Idee. Aber Grau mag ich auch. Tja. Da kommt wieder Mademoiselle Entscheidungsschwierigkeit heraus... Welche würdet ihr nehmen?



Immer wieder Sonntags




Und schon wieder ist ein Sonntag fast vorbei. Die Gedanken kreisen um die Prüfung nächste Woche, den Feierabend und den morgigen Wochenstart. Es war eine wirklich gute und schöne Woche und ich hoffe, die nächste wird genauso. Wir haben auf jeden Fall einen Feiertag und meine Schwester ist zu Besuch - außerdem habe ich am Wochenende frei und freue mich auf die Zeit mit meinen Liebsten. Ihr dürft Euch nächste Woche außerdem auf ein paar Posts meinerseits (und auf ein Gewinnspiel!) freuen! 
Mein Motto der letzten Woche (via Pinterest)!

Gesehen GNTM und sonst eher wenig, schlafe im Moment immer gegen 21-22 Uhr ein, aber heute Morgen natürlich den Saisonauftakt der Formel 1!
Gehört Fall Out Boy, mir gefällt das neue Lied!
Gelesen Uni, Uni, Uni! 

Getan Uni, Spielplatz, Sport, gearbeitet, gewählt, meine Schwester in die Arme geschlossen
Gegessen Lasagne, Chiapudding, Dinkelbrot mit Bonbel, Antipasti, Scampi, Ofengemüse mit Cottage Cheese und griechischen Joghurt, Obstsalat, Kartoffel-Trüffelsuppe, Lachsbrötchen, Avocadobrot, Lindt 85% Schokolade *mhhh* 

Getrunken das übliche, nichts besonderes. Viel Kaffee.
Gedacht ich habe wunderbare Freunde!

Gefreut über das wunderschöne Wetter die letzten Tage und einiges privates :)

Geärgert über mein Lernpensum... irgendwie.
Gewünscht und gefunden - einen großen Kleiderschrank - nächste Woche holen wir ihn ab! Außerdem ein neues Bloglayout - ich denke, ich traue mich bald!

Gekauft nur das nötigste, ich war kaum in Shops unterwegs
Geklickt Shopseiten, Post, Sarenza, POMPdeLUX
Gestaunt über Menschen

Was war euer Wochenmotto? Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend!