Our Wedding - Part II - Die Feier

Dort saßen wir im Oldtimer, der Motor rumorte, alle hupten und wir zogen die Blicke von Passanten und anderen Autos auf uns. Wir schauten zurück um unseren Convoy zu betrachten, ein schönes Gefühl. Die ersten wirklichen Minuten nach der Trauung zu „Zweit“ (abgesehen von Fotograf und Chauffeur) – sie waren wunderbar. Nach der Ankunft bei der Location folgten Fotosessions, der Empfang im Garten – erst einmal einen Hugo – der See funkelte und die Sonne strahlte mit uns um die Wette. Die Stimmung war entspannt, die Kinder spielten, alle waren glücklich – genau so wie wir es uns gewünscht haben. Die roten Herzluftballons wurden mit Wünschen für uns beschriftet und in den Himmel frei gelassen – wir schauten ihnen noch Minutenlang nach. Ein wunderschöner Moment. Langsam gingen wir Richtung Saal, meine Helfer/innen haben ihn sehr schön geschmückt und ich hatte einen zufriedenen Moment. Mein Vater hat eine sehr emotionale und wunderbare Rede gehalten, danach mein Liebster und das Buffet wurde eröffnet. Das Essen war wunderbar – Antipasti in allen Variationen, ein ganzer Lachs mit so zartem Fleisch, Thunfischsteak in Sesam, Vitello vom Kalb, Rinderhüftsteak perfekt gebraten, Lachs, Kärntner Kasnudeln als Landesspezialität und viele weitere Leckereien – ich wünschte ich hätte noch mehr essen können! Aber jede Frau, die bereits geheiratet hat, weiß, dass man einfach nicht wirklich viel essen kann. Nervosität und so. Dafür gab es am Tag danach auf der Alm noch die Reste die übrig waren. Es gibt nichts besseres als gutes Essen! Als Dessert stand erst unsere Candy Bar zur Verfügung, die natürlich schon vorab von den Kindern begutachtet und nach und nach geplündert wurde – aber nicht nur von den Kindern ;) Meine Cupcakes und Macarons waren im Nu weg und auch vom Rest blieb wenig übrig. Der Eröffnungstanz fand statt, mit kleinen Pannen (tanzen mit so viel Kleid ist nicht so einfach ;) – Danke an meine liebe N. die mir meine Schleppe getragen hat und mir das Tanzen somit wahnsinnig erleichtert hat!! bis ich das Bändchen im Kleid gefunden habe :D) die aber schnell vergessen waren. Es wurde getanzt bis die Füße schmerzten, ein „Er-Sie“- Spiel fand statt und dann war mein Kreislauf auf einmal fast weg. Nach etwas frischer Luft ging es mir wieder blendend und das blieb Gott sei Dank auch den ganzen Abend so. Wir tanzten, lachten, machten Fotos, haben draußen James Morrison (der auf der Seebühne ein Konzert spielte) gelauscht und die Sommerluft genossen. Ständig sagten alle, was für eine tolle Hochzeit es ist – und das machte uns als Brautpaar natürlich überglücklich. Irgendwann ertönte „Single Ladies“ von Beyoncé und ich habe meinen Brautstrauß geworfen – meine wundervolle, wunderschöne und allerbeste Schwester hat ihn gefangen! Wir tanzten weiter, machten Bilder im Photobooth und haben mit unseren Gästen gequatscht und gelacht. Um Mitternacht wurde unsere Hochzeitstorte mit Wunderkerzen serviert – wir haben sie angeschnitten, uns natürlich auch gegenseitig „gefüttert“ und Torte verteilt. Der letzte Höhepunkt des Abends fand statt und wir waren überglücklich. Die Zeit verging wie im Flug – war denn wirklich schon Mitternacht? Es wurde weiter gefeiert und irgendwann verabschiedeten sich die ersten Gäste – einige mussten noch ein Stück fahren. Nach und nach wurde der Saal leerer, wir haben Dekomaterial und co. wieder eingepackt und gegen 4.30 die Location verlassen. Kurz nach 5 lagen wir todmüde im Bett, haben den Tag noch einmal Revue passieren lassen und sind ins Land der Hochzeitsträume und Glückseligkeit gesegelt. Den 27. Juli 2012 werden wir in bester Erinnerung haben – bisher war er definitiv einer der schönsten Tage in unserem Leben. Unsere absolute Traumhochzeit - sie hätte nicht schöner sein können!

Bild von Andi 

Es gibt noch viele, viele weitere Bilder - ich hoffe es wird für Euch nicht langweilig ;) Hier ist noch ein Post von Asta :)

18 comments :

  1. So schön. ♥ Das Bild gehört zu meinen absoluten Lieblingsbildern. ;-)

    ReplyDelete
  2. Keine Sorge, es wird nicht langweilig - im Gegenteil, kann es kaum erwarten noch mehr Bilder von eurer Traumhochzeit zu sehen! :) Das hier ist ja schonmal wunderschön!

    ReplyDelete
  3. Das Bild ist wunderschön!
    Das hört sich ja traumhaft an, da wird mal schnell neidisch ;)

    ReplyDelete
  4. Das Foto ist sooowas von wunderschön! Das ist eines der stimmungsvollsten Hochzeitsfotos die ich je gesehen habe!!! Du darfst das Lob gern an den Fotografen weitergeben! :-)

    ReplyDelete
  5. ich kann nichts dazu schreiben mir kullern schon wieder die freudentränen und ich mag auch endlich heiraten

    ReplyDelete
  6. Das klingt perfekt. und das Foto mit den Luftballons ist der Hammer <3

    ReplyDelete
  7. Das Bild ist einfach nur wow und eure Hochzeit ein absoluter Traum!! Ich hatte wieder mal Gänsehaut beim Lesen... sooooo schön!! <3

    ReplyDelete
  8. Absolutes Gänsehaut-Feeling bei deinen Texten und den Bildern. Einfach toll. Ihr seid ja jetzt schon so unglaublich lange verheiratet, darf man mal fragen, wie lange ihr insgesamt schon zusammen seid? :) Wenn man sowas liest und sieht, möchte man auch direkt heiraten :)

    ReplyDelete
  9. Oh meine Güte, wie wundervoll!

    ReplyDelete
  10. ohh ich habe gänsehaut bekommen beim lesen! ich freu mich so für dich/euch! :*

    ReplyDelete
  11. Oh das klingt alles so perfekt! Ich freu mich total für euch weil ihr so einen wunderschönen Tag hattet!
    Und die Fotos erst - da könnte man echt neidisch werden...
    Alles Liebe, Christina

    ReplyDelete
  12. Das Bild ist wunderschön!!!!!!

    ReplyDelete
  13. Das hört sich wirklich nach dem perfekten Tag an, unheimlich schön geschrieben! Ich gratuliere euch von ganzem Herzen!!!

    ReplyDelete