Stripes and golden fields

Kleid: Tally Weijl (Aktuell!) 
Kette: Primark 
Jeansjacke: Gina Tricot
Ballerinas sieht man nicht

*Drum rolls*... Ein neuer Outfitpost! Es geschehen noch Zeichen und Wunder ;) Ich hoffe, diese passieren in nächster Zeit dann häufiger, mir fehlt das bloggen oft. Aber ich glaube diese Zwangspause hat vielleicht auch ganz gut getan - gestern sind wir spontan ein bisschen durch die Gegend gefahren, auf einen Berg rauf, zu wunderschönen Feldern und haben den Sonnenuntergang beobachtet. Rein ins Auto, Musik an, dazu wird lauthals gesungen und genossen. Herrlich. Und solche Momente sind unendlich kostbar. Danach gings mit Freunden etwas essen und wir haben einen schönen, lauen Sommerabend verbracht. Das Kleid ist aktuell bei Tally Weijl im Sale (ehm ja, eigentlich habe ich den Laden nie auf dem Schirm gehabt, aber als wir letztens beim Schweden waren, hingen gegenüber auf einmal Kleidchen auf dem Ständer und ich dachte mir "Das eine ist ja süß für die Taufe!" - dieses musste dann aber auch noch mit! Und zu meiner Überraschung hat sich der Laden etwas gemausert!) und ich musste es mitnehmen - es ist perfekt für so viele Anlässe: Arbeit, Dinner, Shopping! Mein Outfit für die Taufe am Sonntag bekommt ihr dann natürlich auch zu sehen!



4 comments :

  1. Tolles Outfit. Echt schön, mal wieder ein Outfit von dir zu sehen. Ja, ich vermisste diese Kategorie wirklich ein bißchen auf dem Blog in letzter Zeit. Dafür freue ich mich um so mehr, mal wieder was davon zu sehen. <3

    ReplyDelete
  2. Schön, wieder mal was von dir zu lesen!! Auch ich vermisse deine Berichte hier! Ich habe früher regelmäßig hier gelesen, über Jahre hinweg..., und mich immer über news gefreut. Leider muss ich zugeben, dass ich nur noch “selten“ reinschaue, und auch dann häufig leider keine neuen posts finde. Ich verstehe, dass du als Mami und Studentin Vollzeit beschäftigt bist und da würde ich niemals Vorwürfe machen. Dein Privatleben hat natürlich oberste Priorität. Aber wenn man als Blogger ernst genommen werden möchte, so denke ich, muss man dafür auch was tun und liefern. Du hast immerhin regelmäßige Leser... Es ist hier ruhig und fast langweilig geworden. Manchmal kann man einfach nicht ALLES im Alltag meistern und muss vielleicht sogar Abstriche machen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. Wie du es schon richtig schreibst - mein Privatleben hat nun mal oberste Priorität und ich hatte in den letzten Monaten durch Studium und co. einfach schlicht kaum Zeit für den Blog. Da das hier aber nur mein Hobby ist und ich nicht der Meinung bin, dass ich hier unbedingt ständig posten "MUSS", nur weil ich Leser habe, sondern der Meinung bin, dass ich lieber mit dem Herzen dabei bin, posts tippe die mir Spaß machen als lieblos irgendwas hinzuklatschen, nur weil der Leser neuen Stoff braucht, war es hier die Monate nun mal ruhiger. Denn ich mache nicht gerne halbe Sachen. Ich hoffe das verstehst du. Aber natürlich ist dadurch "langweilig" geworden, denn es gab ja keine regelmäßigen Einträge meinerseits. Die Abstriche mache ich aber natürlich erst beim Blog - nicht bei meinem Alltag. Deswegen war es hier ja auch so ruhig ;)

      Delete